Ein neues Buch und der eigene Anspruch

Vom weißen Blatt und den rheinischen Grundgesetzen Ich kann mir nichts mehr vormachen: Die Recherche ist erledigt, die Konzeption abgeschlossen, die Tonalität definiert und die Kapitelüberschriften sind vorbereitet. Alles rund um die Planung des neuen Buchs ist erledigt und jetzt sitze ich zum zweiten Mal vor der berühmten weißen Seite. Während ich beim Schreiben des [...]