Grundsätzliches

/Grundsätzliches

Vortrag auf der LATC2017

Komplexität & Organisation Hier die Aufzeichnung meines Beitrag im Rahmen der LATC2017. Es war mir ein allergrößtes Vergnügen ein Teil dieses illustren Kreises gewesen zu sein. Noch mal Danke an Ralf und das ganze Orga-Team für diese besondere Erfahrung. Ich freue mich schon auf 2018 – mit einem neuen Beitrag :-)  

By |2017-02-15T09:10:32+00:00Februar 15th, 2017|Categories: Grundsätzliches, Veranstaltungen|Tags: , , , |0 Comments

Six Variations of the VSM

Same same but different (II) This is the first English blog post for my international colleagues! Since the original article about three variations of the VSM was a really poor machine translation, here my human version - still not perfect but hopefully better. And ... sorry Google, Kudos for Alpha Go, but you have not cracked at least [...]

HORGs, NewWork und selbststabilisierende Systeme

„Ich bin gescheitert.“ Das war mein spontaner Gedanke als ich die erste Fassung meines kausalen Schleifendiagramms zum Thema HORGs* betrachtet hatte. Die Idee zur Entwicklung des hier vorgestellten Modells entsprang mal wieder einer Twitter-Konversation. Diesmal verdanke ich die Inspiration Lydia Krüger – aka Büronymus – und Gunnar Sohn, als wir irgendwann im Spätsommer  diesen Jahres [...]

Bewerten, Ethos, Menschenbild und andere Kleinigkeiten

Informationsuniversen Das Motto des diesjährigen PM Camps in Dornbirn hätte mich nicht lauter ansprechen können: "Lerne zu unterscheiden ohne zu trennen." Seit meiner ersten (bewussten) Begegnung mit der Kybernetik beschäftigt mich die scheinbare Dichotomie der zweiwertigen Logik im Verhältnis zum vernetzten Denkrahmen, welcher von Unschärfen und Mustern handelt und eben nicht von "exakten Daten". Paradox ist [...]

By |2017-01-29T15:25:48+00:00Oktober 31st, 2016|Categories: Grundsätzliches, Kybernetik|Tags: , , , , , , |0 Comments

Eternal Disclaimer

Über Wissen, Unsicherheit und Intentionen Durch die letzten Blogbeiträge ergaben sich verschiedene Resonanzen. Die Bandbreite reichte vom freundlichen Schulterklopfen bis hin zum scharfen Kommentar. Es brodelte ohnehin schon länger in mir auszuformulieren, aus welcher Warte heraus ich an dieses Ding namens Wirklichkeit herangehe. Und warum ich nicht vor jeden Satz IMHO schreiben kann. Der radikale Konstruktivismus [...]

By |2017-01-29T15:25:48+00:00September 16th, 2016|Categories: Grundsätzliches|Tags: , , , , |2 Comments

Lebensprinzipien in der Natur

Win Win ist nicht die Lösung, sondern das Problem - what's next? Dies war der Titel eines Vortrags von Dr. Pierre Bricage den ich im Rahmen der emcsr dieses Jahr in Wien hörte. Ich war sehr auf den Beitrag gespannt, denn alleine schon aus Bullshit-Bingo-Gründen konnte ich das Gerede vom "win win" nicht mehr hören. Zu oft [...]

By |2017-01-29T15:25:49+00:00September 11th, 2016|Categories: Grundsätzliches, Kybernetik|Tags: , , , , , |1 Comment

Update zur zweiten Fassung

Was hat sich geändert? In kurz: Viele viele Kleinigkeiten. Die Ideen zur Anpassung der ersten Ausgabe ergaben sich durch verschiedene Gespräche und Denkrunden mit Lesern. Ich dachte ich hätte den Kontext bereits ordentlich ent-akademisiert, doch so manche Wortwahl und Formulierung war noch zu kopflastig ausgestaltet. Des weiteren ist mir an manchen Stellen klargeworden, dass es noch zusätzlicher Beispiele bedarf. Außerdem sind die [...]

By |2017-01-29T15:25:49+00:00August 30th, 2016|Categories: Buchprojekt, Grundsätzliches|Tags: , , , |0 Comments

Asshole as a Service

"Das machen wir hier so nicht" Dieser Post ist inspiriert von Stephanie Borgerts Text über Systemsprech und handelt von einer wahren Begebenheit in einem Groß-Großkonzern. Ich werde Ross und Reiter nicht nennen, da es gar nicht auf ein spezielles Unternehmen und einen speziellen Manager ankommt, sondern um die anzutreffenden Wertvorstellungen, die einige C-Level Manager an den Tag legen. Man [...]

By |2017-01-29T15:25:49+00:00August 17th, 2016|Categories: Grundsätzliches|Tags: , , , , |15 Comments

Warum ich gerne von Kollegen spreche

Über Kollegen, Hierarchie und Humor In meiner Zeit als Geschäftsführer kam ich nicht umhin, einen passenden Begriff für jene Menschen zu finden, die für anyMOTION arbeiten. Von je her hatte ich ein Problem von der Mitarbeiterin bzw. dem Mitarbeiter zu sprechen. Es erschien mir auf eine sublime Art und Weise zu distanziert und spiegelte nicht die Arbeits-Atmosphäre wieder, [...]

By |2017-01-29T15:25:49+00:00August 11th, 2016|Categories: Grundsätzliches|Tags: , , , , , , |0 Comments

Realitätsverzerrungsfeldknotenpunktverdichtungen im Top-Management

Kommunizierende Kommunikationen Ufz. Gerne hätte ich zeitnaher zum Video von BSH Hausgeräte einige Zeilen geschrieben, doch mein eigener Umzug nebst den üblichen Widrigkeiten hielten mich davon ab, auf die schnelle ein paar Zeilen zu schreiben. Mittlerweile hat sich das Chaos etwas gelichtet und so kann ich jetzt mit entsprechender Denkzeit ein paar Gedanken zum Film [...]

By |2017-01-29T15:25:49+00:00August 10th, 2016|Categories: Grundsätzliches|Tags: , , , , |4 Comments