Kybernetik

/Kybernetik

Rollen in Netzwerken

Macht im System – Rollen im Netzwerk Im vorherigen Blogpost habe dargelegt, warum heutige Organisationen bereits als Netzwerke fungieren und daher auch als solche betrachtet werden sollten. In diesem Post möchte ich das Netzwerkrollen-Konzept von Gould und Fernandez (1989) und das von Peter Kruse vorstellen, damit ein weiteres Missverständnis über Netzwerke aus dem Weg geräumt [...]

By |2018-12-18T09:27:57+00:00Dezember 17th, 2018|Categories: Beratung, Grundsätzliches, Kybernetik|Tags: , , , , , |2 Comments

Arbeit in Netzwerken

Hört mir mit der Forderung auf "wir müssen in Netzwerken arbeiten!" Immer wieder lese ich von der Forderung, wir müssen endlich anfangen in Netzwerken zu arbeiten. Aus meiner Sicht ist das erstmal Quatsch, weil diese Forderung ungenau formuliert ist und damit den Kern der zugrundeliegenden Problematik nicht packt. Was ist falsch an der Aussage, wir [...]

Identität und Lebensfähigkeit

Das Viable System Model und politische Identität Seit ich mit dem VSM in Kontakt gekommen bin betrachte ich nicht nur Organisationen im wirtschaftlichen Kontext durch die Brille des Modells, sondern auch Systeme im politischen Raum. Dabei richte ich meinen Blick weniger auf die operativen Handlungen einer Partei oder einer Regierung, sondern schaue zumeist auf die [...]

By |2018-10-24T08:54:23+00:00Oktober 24th, 2018|Categories: Grundsätzliches, Kybernetik|Tags: , , , , |1 Comment

Hierarchie und New Work

Hört mir auf mit "flachen Hierarchien" Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen, nicht mehr Rants zu verfassen und stets konstruktiv mit meinem Ärger umzugehen. Aber leider platzt mir gerade der Kragen da ich zum wiederholten Male davon hörte, dass man "flache Hierarchien" anstrebe und Silos vermeiden möchte, indem man jetzt "cross-funktional" Daily Stand Ups abhält [...]

By |2018-10-17T20:50:12+00:00Oktober 17th, 2018|Categories: Grundsätzliches, Kybernetik|Tags: , , |2 Comments

Spontane Notizen aus dem Urlaub

Luhmann für Kinder? Vorab eine Relativierung: Dieser Post könnte Spuren von Tschakkaismus oder Selbstbeweihräucherung enthalten – falls dieser Vorwurf an mich gerichtet werden sollte, so kann ich nur entgegnen: Er ist schuldig in allen Punkten. Nichtsdestotrotz möchte ich eine kleine Episode teilen die sich heute auf der Rückfahrt aus DEM finnischen Vergnügungspark namens Linnanmäki ereignete. [...]

By |2018-08-11T22:39:03+00:00August 11th, 2018|Categories: Grundsätzliches, Kybernetik|Tags: , , , , |0 Comments

Metaphorum 2018 in Düsseldorf –

Klassentreffen der Freunde der Kybernetik und Systemwissenschaften Dieses Jahr habe ich die Ehre das 12. Metaphorum auszurichten und möchte etwas die Werbetrommel rühren – denn es ist die erste Konferenz dieser Art in Deutschland. Es wird ein internationales Treffen von Praktikern und Akademikern werden, welche sich mit der Frage der Viabilität von Organisationen beschäftigen. Der leitende [...]

Communication, Dynamic Equilibrium and Structural Stupidity of Organizations

A short reflection about Communication in Stupid Structures TLTR: The total amount of communication in a system is stable – you either use it or loose it. From a VSM practitioner's point of view it is amazing to see the flow of information and the inherent communication structures of an organization. This is from my [...]

FOCOF 2017

Festival Of Cybernetics Of Friendship Durch eine glückliche Fügung ergab es sich, dass ich beim ersten "Festival Of Cybernetics Of Friendship" (aka FOCOF) zugegen sein durfte. Es war ein Wochenende voll inspirierender Gespräche und toller Eindrücke der wunderschönen Stadt Valladolid. Diese Stadt wurde als Reiseziel ausgewählt, da Stafford Beer im Jahre 2001 die Ehrendoktorwürde der [...]

By |2017-06-20T11:54:24+00:00Juni 20th, 2017|Categories: Buchprojekt, Grundsätzliches, Kybernetik|Tags: , , , , |0 Comments

Strategie neu definiert

Über den Sinn des Begriffs 'Strategie' Ich komme gerade von der Düsseldorfer Komplexitäts-Denkrunde nach Hause und habe heute eine interessante Diskussion zum Thema Strategie und der Bedeutung derselben geführt. Die Diskussion entsprang einer Super-Mini-Schnell-Vorstellung des Modells, die ich auf vier "Ebenen" reduziert hatte (Neues-Narrativ-Real-Time-Testing). Eine Reduktion Die Ebenen des Modells hatte ich folgendermaßen aufs Whiteboard [...]

Denkwoche im Chateau d’Orion

Mit der Komplexität tanzen Organisationen kybernetisch in die Zukunftsfähigkeit führen Eine Woche lang in einem Chateau in den Pyrenäen weilen, eine einmalige Kulturlandschaft erleben und intensiv nachdenken – all dies findet vom 23. bis 29. April 2017 statt. Ich habe mich sehr über die Einladung von Elke Jeanrond-Premauer gefreut, die Denkwochen im Chateau d'Orion im kommenden Jahr einleiten zu [...]

By |2017-01-29T15:25:47+00:00Januar 14th, 2017|Categories: Kybernetik, Veranstaltungen|Tags: , , , , |0 Comments